Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Optionaler Bereich

Wahlpflichtmodule anderer Studiengänge, 12 CP im Basis-, 12 CP im Aufbaustudium = zus. 24 CP


Zur Vertiefung der Schwerpunktbildung und Spezialisierung sind aus anderen verwandten Fächern/Studiengängen Veranstaltungen mit einer Gesamtpunktzahl von 24 CP zu belegen. Die Belegung dieser Veranstaltung wird ab dem 3. Semester empfohlen. Die Kriterien des CP-Erwerbs sind jene der verantwortlichen Fächer. Hierbei ist darauf zu achten, welche Veranstaltungen für den optionalen Bereich geöffnet sind. Besonders empfohlen werden Veranstaltungen aus den Bereichen (alphabetische Ordnung):

Von den in der Liste der Lehrveranstaltungen im optionalen Bereich ausgewiesenen Studiengebieten werden drei ausgewählt, sie bilden dann die drei erforderlichen Schwerpunkte.
Ein Schwerpunkt ist gebildet mit dem Besuch einer LV aus der Liste der für den optionalen Bereich angebotenen LV (Nachweis von mindestens 2 CP).

Zwei der drei Schwerpunkte werden durch einen Leistungsnachweis vertieft, d.h. die zwei erforderlichen Leistungsnachweise werden in zwei verschiedenen Schwerpunkten erworben. (Leistungsnachweis = 4 oder 6 CP). Der Erwerb von mehr als zwei Leistungsnachweisen ist möglich.

Sind die drei Schwerpunkte gebildet, dann können auch LV besucht werden, die nicht in der Liste der LV im optionalen Bereich ausgewiesen sind. Ausgeschlossen davon sind LV aus dem eigenen Haupt- und Nebenfach.

Wenn LV außerhalb der Liste des optionalen Bereichs besucht werden, bitte bei der/dem Lehrenden die Genehmigung zur Teilnahme einholen. Der CP-Erwerb richtet sich nach den für diese LV geltenden Angaben.

Die Bescheinigung der LV im optionalen Bereich erfolgt auf einem Formular "Bestätigung des Modulabschlusses" (Modul: optionaler Bereich und ankreuzen :optionalen Bereich). Das Formular soll fortlaufend ausgefüllt werden, bitte nicht für jede LV ein neues Formular nehmen.

Verteilung der LV im optionalen Bereich auf die Semester: Die LV im optionalen Bereich können, müssen aber nicht so auf die Semester verteilt werden, wie dies das Schema in der Prüfungs-und Studienordnung "Anlage: Prüfungsplan für den BA Sozialwissenschaften" vorsieht.


Letzte Änderung: 14.12.2011 - Ansprechpartner: Webmaster